Madonnari

Das ist kein verniedlichter Spitzname für international bekannte Popgrößen, sondern ein Titel, den man beim ältesten traditionellen Straßenmalerfest im italienischen Grazie di Curtatone verdienen kann. Der Name leitet sich tatsächlich von der Madonna ab und betitelt Straßenkünstler die in vergangener Zeit hauptsächlichen diesem einen Motiv gefolgt sind (nein, nicht die Queen of Pop, auch wenn die schon ein paar Jahre aufm Buckel hat, die Straßenmaler sind älter).

Ein Künstler der diesen ehrenhaften Titel trägt (der „Oscar“ der Straßenmaler) ist eine bekannte Größe beim Gelderner Straßenmalerfestival:

 

Herr Müller stammt tatsächlich aus der Gegend, ist hier zur Schule gegangen und aber mittlerweile weit über die Grenzen des Niederrhein hinaus bekannt, vor allem für seine 3D Bilder. We mehr sehen will, suche bei google bitte nach „Metanamorph“ (Dafür kann ich keine Definition anbieten, wenn jemand eine hat, bitte her damit)

Advertisements

Ein Gedanke zu „Madonnari

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s